CLOS CIBONNE »Prestige Caroline« Rose Tibouren 2018

EUR 25,39

EUR 33,85 pro Liter

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten


Gewicht 1.40 kg

Lieferzeit 2-4 Tage



Art.Nr. 3760146837737


0.0 von 5 Sternen

CLOS CIBONNE  »Prestige Caroline« Rose Tibouren Cru Classé Tibouren


​Der andere Rosé - Er ist anspruchsvoll, kraftvoll, sehr mineralisch mit gekonntem Holzeinsatz – eigentlich fast wie ein großer weißer Burgunderwein. Perfekt zu gegrilltem Kalbsmedaillon mit Café de Paris Butter und Ofenkartoffeln.

 

  Mehr Details   Clos Cibonne

0.00 Bewertung(en)

Produktbeschreibung

CLOS CIBONNE »Prestige Caroline« Rose Tibouren 2018

Technische Daten

Weinbeschreibung
Land Frankreich
Weinart Roséwein
Anbaugebiet Provence
Weingeschmack trocken
Rebsorte(n) Tibouren
Alkoholgehalt 13.5 % Vol.
Jahrgang 2018
Lagerfähig bis 2038
Serviertemperatur 12 bis 14°C
Weinstil kraftvoll & komplex
Passt zu grilltem Fleisch
hellem Fleisch
Foie gras
Kalb
Ausbau Barriquefaß
Preisbereich 15 bis 20€
Nettoinhalt 0,75l
Allergene Enthält Sulfite

Clos Cibonne Prestige Caroline Rose Tibouren Cru Classé

Tibouren - Barriqueausbau​

​Der andere Rosé. Die Farbe: Apricote. Der Wein ist ein Genuss, nach Honig und Gewürzen, mit zarten Röstaromen, sehr delikat.
Perfekt zu gegrillten Kalbsmedaillons mit Café de Paris Butter und Ofenkartoffeln.

Eine der edelsten und ältesten "Cru Classe" von der Cotes de Provence. Das Gebiet Le Pradet wurde vor mehr als zwei Jahrhunderten von Andre Rouxs Vorfahren erworben. Der Winzer hat das steigende Interesse am Rosé de Provence  früh erkannt und widmet sich ausschließlich dem Anbau dieses typischen Weines, der auf uralte Zeiten zurückgeht. Andre Roux kannte den Wert des Tibouren genau und wagte es sein gesamtes Gebiet wieder mit Tibouren zu bepflanzen.​

​​

Erzeuger: Clos Cibonne - Clos Cibonne 83220 Le Pradet - Frankreich 

Clos Cibonne Prestige Caroline Rose Tibouren Cru Classé

Top-Sommelière Natalie Lumpp sagt:​ "Ich finde den Clos Cibonne Cuvée Prestige Caroline Rosé Tibouren 2007 sensationell gut! Allerdings ist es kein typischer Rosé. Er ist anspruchsvoll, kraftvoll, sehr mineralisch mit gekonntem Holzeinsatz – eigentlich fast wie ein großer weißer Burgunderwein."​

Back to Top