Château de Beaucastel

Château de Beaucastel - Côtes du Rhône

Im Jahr 1321 wurden unter Papst Johannes XXII vier leere Fässer nach Châteauneuf gebracht um sie füllen zu lassen. Später ließen die Päpste neue Rebstöcke in Châteauneuf anpflanzen und der Wein wurde zum Geheimtipp

 Im Jahre 1549 erwarb der Edelmann Pierre de BEAUCASTEL einen Hof mit den umgebenden Ländereien, die auch Coudoulet umfassten.

Später wurde das heute noch existierende Herrenhaus errichtet.

Heute leiten Jean-Pierre und François, die Söhne von Jacques Perrin, in fünfter Generation das Château de Beaucastel - Côtes du Rhône.

Hier finden Sie eine große Auswahl von Perrin-Weinen, wie Châteauneuf du Pape & Coudoulet von Château de Beaucastel





Château de BEAUCASTEL »Coudoulet« Rouge 2015

Château de BEAUCASTEL »Coudoulet« Rouge 2015

EUR 19,90

EUR 26,53 pro Liter

Château de BEAUCASTEL »Coudoulet« Rouge 2015

Château de BEAUCASTEL »Coudoulet« Rouge 2015

EUR 19,90

EUR 26,53 pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Château de Beaucastel »Coudoulet« de Beaucastel Rouge

Der Château de Beaucastel Coudoulet Rouge ist ein sehr eleganter Rotwein mit viel tiefe. Coudoulet, das "Baby Beaucastel" ist vollmundig und fleischig, Aromen von reifen roten Beeren, Brombeermarmelade und vollreifen gekochten Himbeeren. Im langen Finale spürt man einen Hauch von Thymian.

Beaucastel Coudoulet Rouge ist ein spektakulärer französischer Rotwein, mit 30 Hektar Rebfläche ist Château de Beaucastel als Flaggschiff für die Weine des Rhône-Tal bekannt.


Zum Artikel

Château de BEAUCASTEL »Châteauneuf du Pape« Blanc 2015

Château de BEAUCASTEL »Châteauneuf du Pape« Blanc 2015

EUR 89,00

EUR 118,67 pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Château de Beaucastel »Châteauneuf du Pape« Blanc

Der Château de Beaucastel »Châteauneuf du Pape« Blanc hat eine schöne hellgelbe Farbe mit grünlichen Nuancen. Der wein ist sehr vielschichtig mit zarten Noten von hellen Früchten, wie Pfirsich und Gewürzen. Ein kräftiger, komplexer Wein mit angenehmer Säure und einem langen, leicht salzigem Finale.


Zum Artikel
Back to Top